Der Wettkampf im Sport ist ein  Kampf um beste sportliche Leistungen.

 

In unserem Verein nehmen viele unserer Mitglieder, ob groß oder klein, an verschiedenen Schwimmwettkämpfen teil. Schon die Kinder mit einem Frühschwimmer-Zeugnis starten in kingerechten Wettkämpfen. An diesen Wettkämpfen können nur Schwimmer bis zu einem Alter von 7 Jahren teilnehmen. Außerdem dürfen nur Strecken bis jeweils 25 Meter geschwommen und maximal 5 Starts absolviert werden.

 

Schwimmer mit einem Alter über 7 Jahren dürfen längere Strecken schwimmen und mehr als 5 Starts absolvieren. Doch auch hier sind die Vorgaben nach Alter der Schwimmer gestaffelt.

 

Auch unsere erwachsenen Schwimmer nehmen an Wettkämpfen teil. Viele von ihnen auch am "Mastersschwimmen". Das Mastersschwimmen ist alles andere als ein Schwimmen der „alten Damen oder Herren“ (ursprünglich als Seniorenschwimmen benannt, seit 1999 in Mastersschwimmen umbenannt). Das Mastersschwimmen ist vielmehr eng mit dem Wettkampfschwimmen verknüpft. Dies zeigt, dass sportliches Schwimmen auch unter Wettkampfbedingungen sehr lange ausgeübt werden kann, da Sehnen und Gelenke geschont werden und das Herz-Kreislauf-System gestärkt wird.

 

Bereits Sportlerinnen und Sportler im Alter von 20 Jahren können in der entsprechenden Altersklasse der Masters national und ab 25 Jahren international mitschwimmen. In Fünfjahresschritten geht es dann weiter in die nächsten Altersklassen. ­

  

Alle Wettkampfteilnehmer unterliegen den Wettkampfbestimmungen des "Deutschen Schwimm-Verbandes" (DSV).

  

Während der Wettkämpfe an denen unser Verein teil nimmt tragen wir die Farben unseres Vereins. Das T-Shirt und die Badekappe mit dem Namen des Vereins erhaltet ihr von unseren Trainern.

 

 

 

 

         

 

 

"SG MoGoNo e.V." - Badekappe

 

 

"SG MoGoNo e.V." - T-Shirt