Kinderschwimmen

 

 

 

 

 

 

Das Kinderschwimmen ist eine Schwimmgruppe in der sich nur Schwimmanfänger ab einem Alter von 5 Jahren befinden.

Im Kinderschwimmen erlernen die Kinder das Schwimmen in Brust- und Rückenlage. Ebenso erlernen sie das Springen und das Tauchen.

Am Anfang des Schwimmen lernens steht die Wassergewöhnung.   

In der Wassergewöhnung lernen die Kinder den Umgang mit dem Element Wasser. Das bedeutet, sie üben  das Tauchen mit geöffneten Augen. Es werden die ersten Vorübungen für die Atemtechniken trainiert (einatmen über Wasser, ausatmen unter Wasser), sowie das Springen.

 

Eines der wichtigsten Übungen in diesem Bereich ist den Auftrieb des Wassers zu nutzen. Das heißt, in Bauch sowie in Rückenlage an der Wasseroberfläche zu liegen ohne sich zu bewegen bzw. Schwimmbewegungen auszuführen.

 

Bereits in den ersten Stunden des Trainings beginnen wir mit der richtigen Schwimmbewegung in Brustlage. Über einem Zeitraum von cirka einem Jahr erlernen die Kinder das Brustschwimmen,Tauchen, Springen und das Schwimmen in Rückenlage ohne Armtätigkeit.

 

Das weiterführende Schwimmtraining setzt sich dann in einer unserer Schwimmgruppen fort.